BLOG_Sanierung light.jpg

Webinar: Sanierung light – Wie lassen sich die Anforderungen an Sanierungskonzepte optimal umsetzen?

Geschrieben von Marc Ackermann am 08.12.2017
Marc Ackermann

Die Krise von Unternehmen stellt nicht nur für das Management selbst eine besondere Herausforderung dar, sondern erfordert auch auf Seiten der involvierten Kreditinstitute ein besonderes Augenmerk hinsichtlich Form und Ausgestaltung der weiteren Engagementbetreuung. In der Praxis kommt dabei immer häufiger der - auch nachvollziehbare - Wunsch auf,  im Sanierungsfall möglichst pragmatische, kurze und kostengünstige Sanierungskonzepte zu erstellen und vorzulegen.

Ausgehend von diesen Rahmenbedingungen beleuchtet unser Webinar die verschiedenen Varianten der Intensivbetreuung von Gewerbe- und Firmenkunden und zeigt zudem auf, in welchen Fällen die Erstellung eines Sanierungskonzeptes durch einen externen Berater ratsam ist. Auch werden die Anforderungen der Rechtsprechung an ein Intensivkonzept unter besonderer Berücksichtigung der Fragestellung, welche "Abstriche" unter Umständen gemacht werden können, dargestellt. Erst im Mai 2016 hat sich der BGH mit dieser Frage befasst und klargestellt, dass ein Sanierungskonzept "nicht den Anforderungen des IDW entsprechen" müsse – aber was bedeutet dies für die Praxis?

In unserem Webinar erhalten Sie gezielte und praxiserprobte Hinweise, wie Sie aktiv mit Engagements in der Intensivbetreuung umgehen können. Sie erfahren anhand verschiedener Praxisbeispiele, wann die Einbindung eines externen Unternehmensberaters mit der Erstellung eines Intensivkonzepts sinnvoll ist und erhalten  wichtige Anregungen zur Optimierung der Intensivbetreuung von Gewerbe- und Firmenkunden.

In Ergänzung zu unseren regelmäßig angebotenen Präsenztrainings zu rechtlichen Spezialthemen in Sanierung und Abwicklung möchten wir Ihnen mit unserem neuen Webinar "Sanierung light - Wie lassen sich die Anforderungen an Sanierungskonzepte optimal umsetzen?" einen praxisnahen Einstieg in die rechtssichere Betreuung von Krisen- und Sanierungsmandaten ermöglichen. 

Dieses neu konzipierte Webinar-Format führen wir erstmalig am 24.01.2018 zusammen mit unserem Kooperationspartner, der Academy of Finance Bonn, durch.

 

Inhalte

  • Aufzeigen von Handlungsoptionen in der Intensivbetreuung von Gewerbe- und Firmenkunden
  • Anforderungen an ein externes Intensivkonzept durch einen Unternehmensberater
  • Merkmale und Besonderheiten eines derartigen Intensivkonzeptes
  • Standards bei der Konzepterstellung – ist eine Orientierung am IDW S 6 sinnvoll?

 

Nutzen der Teilnehmer

Das Webinar richtet sich an Firmenkundenbetreuer sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Marktfolge, Intensivbetreuung und Sanierung, Recht und Revision. Als Teilnehmer erfahren Sie, welche Anforderungen an Sanierungskonzepte seitens der Rechtsprechung gestellt werden und wie eine praxisnahe Umsetzung dieser Anforderungen unter Einbindung eines Unternehmensberaters erfolgen kann. 

 

Termin und Anmeldung

24.01.2018, 10:00-12:00

Ihre Anmeldung zum Webinar können Sie direkt online bei der Academy of Finance Bonn vornehmen.

 

Fragen?

AMB blickt auf jahrelange Erfahrungen in der Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen sowie darauf aufbauenden Schulungsmaßnahmen für Finanz- und Kreditinstitute zurück. Sprechen Sie uns an!